Haustiere

Haustiere auf De Kiekduun

Als Hundeliebhaber möchten Sie Ihren vierbeinigen Freund natürlich gerne auf Ihre Urlaub mitnehmen. Camping De Kiekduun ist ein Dünencamping, wo Kaninchen und Fasanen frei zwischen den Wohnwagen und Zelten herumlaufen. Deshalb  verwenden wir eine Haustierrichtlinie.

Wo sind Haustiere nicht erlaubt?

Daher sind Hunde auf Campingplätzen, Trekkershutten, Lodges und den meisten Chalets nicht erlaubt. Wenn Sie ein Chalet oder einen Wohnwagen von einem privaten Eigentümer mieten, dürfen Sie kein Haustier mitbringen.

Wo sind Hunde erlaubt?

Hunde sind nur in der Type Chalet Plus erlaubt. Dieser Typ umfasst drei Chalets auf dem Kiekduun: Nummer 127, 34 und 89. Chalet plus 34 und 89 sind aufgrund ihrer Größe Perfekt geeignet für Familien mit größere Hunde.

Es ist erlaubt für Besitzer von Saisonplätze und Jahresplätze, ihren eigenen Hund mitzubringen. So ist es möglich, dass Sie Hunde auf Camping De Kiekduun treffen. Wir kennen diese Hunde und ihre Besitzer.

Selbstverständlich sollen Hunde auf dem Campingplatz immer an der Leine geführt werden. Der Campingplatz, der Spielplatz und die Wege hinter dem Campingplatz sind kein Auslaufbereich. Sie werden daher gebeten, die Exkremente Ihres Hundes aufzuräumen.

Hunde sind überall außerhalb des Campingplatzes erlaubt. Hunde dürfen auch am Strand kommen. Hinweis: An den überwachten Stränden sind Sie verpflichtet Hunde an der Leine zu führen. An den übrigen Strandabschnitten dürfen Hunde frei laufen, aber bitte achten Sie auf die anderen Strandbesucher.